Deckelsche

En Deckelsche fers GerippteDeckelsche

 

 

Eine Abdeckung für ein Apfelweinglas

 

 

Wenn mer in Frankfort inner Ebbelwoiwertschaft im Gadde sitzt, braucht mer en Deckelsche, damit ahm net des Gschmeiß ins Gerippte neifällt.

Übersetzung:
Sitzt man in Frankfurt im Garten einer Gaststätte, die Apfelwein ausschenkt, empfiehlt sich eine Abdeckung für das Apfelweinglas, damit Fliegen und herunterfallende Blätter nicht ins Glas fallen.

Deckelsche mit GlasEin Deckelsche besteht aus zwei Holzscheiben mit unterschiedlichem Durchmesser, die aufeinander geklebt werden. Die kleinere Holzscheibe passt genau in ein Geripptes (Apfelweinglas) und verhindert ein Verrutschen des Deckels auf dem Glas. Die obere Holzscheibe wird manchmal mit einer Münze oder einem Text verziert, so dass das jeweilige Glas seinem Besitzer zugeordnet werden kann. Man schützt sich somit also auch vor Fremdtrinkern.

Das hier vorgestellte Deckelsche ist eine absolute Weltneuheit. Neben seiner Schutzfunktion gegen Fremdtrinker, Fliegen, herunterfallende Blätter und Personen mit feuchter Aussprache kann man mit der Bedienung des Lokals kommunizieren. Bei der ersten Bestellung weist man die Bedienung mit dem für Frankfurt typischen Charme auf die Funktion der eingebauten LED im Deckelsche hin. „Wenn’s blinkt, bringste en Schoppe“.

Verwendete Bauteile:

  • Holzscheibe: Durchmesser 66mm, 1,5mm dick
  • Holzring: Durchmesser Außen 90mm, Innen 50mm, 12 mm dick
  • Abdeckscheibe Messing: Durchmesser 75mm
  • Knopfzelle 2032 mit Batteriehalter
  • Kleines Stück Lochplatine
  • Blink-LED Blau (30x pro Minute)
  • Mikroschalter
  • Sinnlos aufgeklebte Zahnräder
  • Hutmuttern mit eingeklebten Gewindestangen M4
  • 4 Einschlagmuttern M4

Ein Vorwiderstand ist aufgrund des hohen Innenwiderstandes des Knopfzelle nicht notwendig.