Nerv-Gun

 

Haben Sie schon einmal versuchtP1060659

nur mit der rechten Hand ein Photo

zu schießen?

 

 

 

Entweder verwackelt es oder die Kamera fällt einem fast aus der Hand, weil die Kompakt-Digitalkameras unerklärlicherweise für den Zweihandbetrieb gebaut sind.

Da gibt es kein Objektiv, das man mit der linken Hand halten muss, um es einzustellen und was den Zweihandbetrieb erklären würde. Warum ist der Auslöseknopf rechts oben?

Das hat mich geärgert.

In der Zeitschrift „Spiegel Wissen, Mehr Zeit“, fand ich eine Aufnahme aus dem Jahr 1882 mit einem Kameragewehr von Étienne-Jules Marey . Dabei handelt es sich um eine langläufige (nicht funktionsfähige) Flinte, auf die eine spezielle Filmkamera gebaut wurde.

Photopistole2Da habe ich mich dann nicht mehr so geärgert, weil ich eine Idee hatte.
Ich baue mir eine Photopistole für den Einhandbetrieb.
Dann hatte ich noch eine zweite Idee.
Für einen Vortrag benötigte ich einen Laserpointer.
Der kommt auch in die Pistole. Und zwar in den Lauf.

 

Als Kamera habe ich eine sogenannte Spy cam verwendet, die man in der Bucht für kleines Geld unter „Feuerzeug Kamera“ findet. Das Feuerzeug habe ich geöffnet, den bestehenden Taster rausgelötet (Fuddelei) und zwei Kupferlackdrähte dafür an die Platine gelötet. Diese sind über einen Umschalter an der Unterseite der Pistole mit dem neuen Abzug (Mikrotaster mit goldfarbener Isolierung von einer alten Leitung) verbunden. Mit der Kamera kann man prima Photos machen oder sogar 3-Minuten-Filme drehen. Ein USB-Kabel verläuft von der Kamera an die Unterseite der Pistole, damit man die Bilder runterladen und die Kamera wieder aufladen kann.

Zusammenfassung:

  • Laserpointer in den Lauf
  • Kamera ins Visier
  • Umschalter einbauen (entweder Kamera oder Laserpointer)
  • Abzugsmechanismus mit Mikrotaster modifizieren

Verwendete Bauteile:

  • Steinschlosspistole (Deko)
  • Spy cam, USB-Spionkamera in einem Einwegfeuerzeug
  • Laserpointer
  • Kerzenständer als Visier

Achso, die Pistole heißt Nerv-Gun, weil man mit dem Laserpointer ganz schön nerven kann.